Unsere Aufgaben

Der Tourismusverband Elbland Dresden hat die Aufgabe, den Tourismus im Reisegebiet zu fördern und zu koordinieren. Die Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Elbland Dresden e. V. vermarktet die Tourismusregion Dresden Elbland und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber allen festgelegten Anspruchsgruppen.

 

Im Detail umfasst dies insbesondere folgende Aufgaben:

 

Außenmarketing:

  • Positionierung des Dresden Elblandes als Marke auf dem touristischen Markt und Steigerung des Bekanntheitsgrades der Reiseregion in den definierten Quellmärkten
  • Strategieentwicklung und Marketingkoordination für die Reiseregion Dresden Elbland
  • Ausführung eines regionalen Marketing sowie Medien- und Öffentlichkeitsarbeit zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Bedeutung des Tourismus als wesentlicher Bestandteil nachhaltiger regionaler Entwicklungsprozesse
  • Steuerung und Kontrolle der vertragsgerechten Umsetzung einer Geschäftsbesorgung bezüglich des überregionalen touristischen Marketings.

 

Innenmarketing:

  • Interessensvertretung für die Region in den übergeordneten Tourismusorganisationen und bei Politik und Ministerien
  • Koordinieren und Vernetzten: Schnittstelle zu Kommunen, Tourist-Informationen, Regionsverbänden; Verbesserung der Kommunikation nach innen, um die Region als einheitliche Reisedestination im Außenmarketing zu entwickeln
  • Beraten: Beratung und Unterstützung der Mitglieder bei der Durchführung ihrer Aufgaben im Tourismus
  • Qualifizieren und Zertifizieren: Fort- und Weiterbildung der im Verein verantwortlichen Personen sowie aller Mitglieder
  • Schnittstelle zu Kommunen, Tourist-Informationen und touristischen Leistungsträgern zur Verbesserung der Kommunikation nach innen zu koordinieren und zu vernetzen.

 

 

Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}