Nutzungsbedingungen für das digitale Fotoarchiv

Welchen Service bietet das Fotoarchiv?

In unserem Fotoarchiv finden Sie eine Auswahl an verschiedenen Elbland-Fotomotiven. Die eingestellten Fotos sind Eigentum der jeweiligen Bildlieferanten. Eine Reproduktion des Fotoarchivs oder wesentlicher Teile davon – auch in Form von Linklisten – ist nicht zulässig.

 

Wie erfolgt der Download?

Klicken Sie zum Speichern des gewünschten Fotos auf „Download". Um den Download-Vorgang abzuschließen, füllen Sie bitte das Formular aus, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und klicken auf den Button „Absenden“. Danach können Sie das entsprechende Foto speichern.

 

Wer darf die Motive für eine Publikation nutzen?

Alle Motive können für nichtkommerzielle touristische und journalistische Zwecke honorarfrei unter Angabe der ggf. notwendigen Copyrightvermerke genutzt werden. Die Verwendung der Fotos in Katalogen von Reiseveranstaltern oder in digitalen Medien bedarf der vorherigen Zustimmung der Fotografen. Eine Nutzung der Fotos in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Pinterest ist ausgeschlossen, außer die Fotografen stimmen der Nutzung schriftlich zu. Bitte fragen Sie diese bei Bedarf bei uns an.

Die Publikation der Fotos ist ausschließlich im Zusammenhang mit einer redaktionellen Berichterstattung über den Tourismusverband Elbland Dresden e. V. oder einer Darstellung der Urlaubsregion Dresden Elbland in Angebotskatalogen von Reise- und Kongressveranstaltern und der Nennung der Kontaktadresse des Tourismusverbandes Elbland Dresden e.V. möglich.

 

Wie erwirbt man die Rechte für eine kommerzielle Nutzung der Fotos?

Die honorarfreie Verwendung der Fotos in kommerziellen Verlagsprodukten oder anderen Publikationen zu Wiederverkaufszwecken ist nicht gestattet. Dies betrifft u.a. die Darstellung in Reiseführern, DVD, CD-ROM, Kalendern, Postern, Displays, Postkarten, Souvenirs, Anzeigen, Imagebroschüren, etc. Wünschen Sie eine kommerzielle Nutzung, vermitteln wir gern den Direktkontakt zu dem/den jeweiligen Fotografen.

 

Wer wird bei Veröffentlichung als Fotograf genannt?

Der Bildnutzer ist in jedem Falle gemäß § 13 UrhG zur Bildquellenangabe verpflichtet. Bedingung für die honorarfreie Nutzung der Motive ist, dass bei einer Veröffentlichung der Tourismusverband Elbland Dresden e.V. als Nutzungsberechtigter (Copyright) und der Name des Fotografen als Urheber vollständig abgedruckt werden, z.B. „Tourismusverband Elbland Dresden e. V., Rainer Weisflog“. Es ist nicht gestattet, bei einem Abdruck mehrerer Motive eine Sammelquelle anzugeben, z.B. „Tourismusverband Elbland Dresden e.V.“ oder “DresdenElbland“. Sondervereinba-rungen sind nach Rücksprache mit dem Tourismusverband Elbland Dresden e.V. jedoch möglich.

 

Sind die Fotos druckfähig?

Alle im Fotoarchiv enthaltenen Motive liegen Ihnen als reprofähige jpg-Dateien (300 dpi) vor. Im Einzelfall kann eine individuelle Nachbearbeitung der als Rohmaterial zur Verfügung gestellten Bilder erforderlich sein. Restaurierung (Retusche) und andere Veränderungen dürfen nur mit Einwilligung des Leihgebers vorgenommen werden.

 

Sind nach der Veröffentlichung Belegexemplare erwünscht?

Von jeder Veröffentlichung im Druck ist dem Tourismusverband Elbland Dresden e.V. gemäß § 25 des Gesetzes über das Verlagsrecht vom 19. Juni 1901 (RGBI., S.217) ein vollständiges Belegexemplar mit dem veröffentlichten Bildmaterial unaufgefordert und kostenlos zur Verfügung zu stellen. Bei genehmigter Nutzung im Internet ist dem Tourismusverband Elbland Dresden e.V. die Adresse der Webseite mitzuteilen.

 

Was geschieht bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen?

Bei einem Verstoß können der Tourismusverband Elbland Dresden e.V. oder die geschädigten Fotografen verlangen, dass der Nutzer alle seine Produkte mit der Darstellung der Bilder auf eigene Kosten einzieht und entweder korrigiert oder die Verbreitung gänzlich einstellt. Außerdem behalten sich der Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V. bzw. die betroffenen Fotografen Schadenersatzforderungen vor. Bei nicht vereinbarter kommerzieller Verwertung der Fotos stehen den Bildautoren bzw. Bildrechteinhabern Honorarnachforderungen nach marktüblichen Vergütungen für Bildnutzungsrechte zu. Infos zu Bildhonoraren gibt die Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM).

Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}